free html web templates

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Deshalb befolgen wir, die ifos GmbH, selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (insbesondere DSGVO, BDSG und TMG) und tun alles, um Ihre Daten vertraulich zu halten. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie die nachfolgenden Ausführungen, die Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit anzupassen, um den Schutz auch zukünftig insbesondere in Anlehnung an neue rechtliche Vorgaben oder technische Entwicklungen sicherstellen zu können. Es empfiehlt sich daher, unsere Informationen und Hinweise zur Datenverarbeitung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.


§ 1 Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ist die

ifos GmbH
Ahastraße 5
64285 Darmstadt

Telefon (06151) 339933
Telefax (06151) 339930
Email: ifos@ifos.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Dr. Stefan Albers
Dr. Hans-Jochen Schmitt

Registergericht: Amtsgericht Darmstadt
Registernummer: HRB 6783


§ 2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

(1) Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Server-Logfiles gespeichert.

Dies sind folgende Daten:

Informationen über Browsertyp und die verwendete Version
Betriebssystem des Nutzers
IP-Adresse des Nutzers
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Website, von dem das System des Nutzers auf unsere Website gelangt

(2) Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und zur Optimierung der Website. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Auch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

(3) Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren oder Bestellungen aufzugeben. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben, in unsere Kundendatenverwaltung zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und Erfüllung und Abwicklung der Aufträge übermittelt und gespeichert sowie zu eigenen Werbezwecken (eMail oder postalisch) verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt (ausgenommen sind die unter § 3 genannten Empfänger). Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann.

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

Firma, Abteilung, Umsatzsteuernummer (optional)
Vorname, Name
Adresse
Email-Adresse
Telefonnummer (freiwillig)

Bei einer Bestellung werden zudem folgende Daten gespeichert:

IP-Adresse
Information zu bestellten Produkten

(4) Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website bzw. bei Nutzung von Software-Produkten erforderlich:

Beim Einkauf über das Bestellsystem: zur Erfüllung des Vertrages mit dem Käufer oder zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen werden Empfänger, Rechnungsadresse und Lieferadresse benötigt, für Bestell- und Versandbestätigung die Email-Adresse. Online- bzw. Download-Produkte werden erst nach Login zur Ansicht bzw. zum Download (teilweise über den Erhalt eines Lizenzschlüssels) bereitgestellt.

Bei Nutzung von Software-Produkten: Eine Registrierung mit Nutzerdaten (Seriennummern, Email-Adresse) ist erforderlich, um den Lizenzvorgaben, dass die Software nur gem. den Bestimmungen des Lizenzvertrags der jeweiligen Lizenzgeber genutzt werden darf, gerecht zu werden.

(5) Die Verarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 (1) lit. b und c der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSG-VO).

§ 3 Empfänger der Daten

(1) Im Rahmen der Vertragsabwicklung werden Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleistungspartner weitergegeben, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen.

Dies sind im Einzelnen:
Postdienstleister, Zollamt, Spediteure, Versanddienstleister
Banking Service Provider: Commerzbank AG

(2) In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

(3) Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

§ 4 Speicherdauer

(1) Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website werden die Daten standardmäßig nach 21 Tagen gelöscht.

(2) Bei Abschluss einer Bestellung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert (6 bzw. 10/12 Jahre). Die Aufbewahrungspflicht beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem der Vertrag erfüllt wurde.

(3) Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht werden die Daten aus unserer Kundendatenbank vollständig gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. Eine Löschung erfolgt immer am Anfang eines Kalenderjahres.

(4) Kundenkonten ohne Bestellvorgang oder Korrespondenz werden nach 4 Jahren gelöscht, sofern der betroffene Kunden nicht der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung zugestimmt hat. Die Löschung erfolgt immer am Anfang eines Kalenderjahres.

§ 5 Rechte der betroffenen Personen

(1) Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung

zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit

die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung

eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

(2) Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns per Post oder Email:

ifos GmbH
Ahastraße 5
64285 Darmstadt
Email: ifos@ifos.de

(3) Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

(4) Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website sowie Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


§ 6 Angaben zu der Aufsichtsbehörde gem. §13 DSGVO

Die zuständige Aufsichtsbehörde für alle Fragen des Datenschutzes ist

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 - 900 / 901
https://datenschutz.hessen.de

Hier können Sie ggf. Auskunft zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen erhalten.


§ 7 Kontakt- und Bestellformulare sowie Email-Kontakt

(1) Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular für technische Fragen (Support-Anfrage) vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Vorname, Name
Email-Adresse
Telefonnummer (freiwillig)
Problembeschreibung

(2) Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

(3) Die so an uns übermittelten Daten werden nur zum Zweck der Problembehebung eines Kundenproblems verwendet.

(4) Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über unsere Email-Adressen (support@ifos.de) möglich. In diesem Fall werden die mit der Email übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

(5) In allen Fällen erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns rein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

(6) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Nutzung des Kontaktformulars bzw. bei der Übersendung einer Email übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(7) Die Daten, die der Nutzer über die Kontaktformulare bzw. über Email übermittelt, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Emails, deren Inhalt vorvertraglicher oder vertraglicher Natur ist, werden 10 Jahre aufbewahrt und nach Ablauf dieser Frist automatisch gelöscht. Emails, deren Inhalt rein informativ ist, werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht.

(8) Korrespondenzen über die Formulare auf der Website werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht.

(9) Nimmt der Nutzer per Email-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Widerspruch der Speicherung kann postalisch oder per Email erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Eine weitere Bearbeitung/Beantwortung der Emails ist in diesem Fall nicht mehr möglich.

§ 8 Newsletter

(1) Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei wird bei der Anmeldung zum Newsletter die Email-Adresse aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Die Erhebung der Email-Adresse des Nutzers dient allein dazu, den Newsletter zuzustellen. Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben: Datum und Uhrzeit des Eintragungszeitpunktes

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(3) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Email-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

(4) Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Auch über die Homepage ist eine Abmeldung von Newsletter im gleichen Verfahren wie die Anmeldung möglich.


§ 9 Verwendung von Cookies

(1) Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Das Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

(2) Wir verwenden auf unserer Website keine Cookies zu dem Zweck der Analyse des Surfverhaltens unserer Seitenbesucher.

(3) Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

(4) Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:

Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Stand: 27. Mai 2019



ADRESSE
Ahastr. 5
64285 Darmstadt
Deutschland

KONTAKT
Email: ifos@ifos.de
Tel.: +49 6151 339933
Fax: +49 6151 339930
Impressum
Datenschutz